Verhandlungen oder Wurmkur.

Im Vorfeld der Verhandlungen in Ankara versuchen die gegnerischen Parteien eine möglichst gute Ausgangsposition zu erlangen. Die Soldaten aus dem Donezk erreichen mit ihren Verbündeten das Zentrum von Mariupol. Das US-Militär berät mit dem ukrainischen Militär was auch immer… Drohkulisse. Die vom britischen Geheimdienst lancierte Meldung von 1000 Milizionären der Wagner’schen Privatarmee, die im Osten der Ukraine zu Einsatz kamen, mag ebenso in diese Rubrik einsortiert werden können. Selenski verspricht das Aufzugeben, was er nicht erreicht hat und nicht erreichen wird: Die NATO-Mitgliedschaft. Einer Neutralität der Ukraine stimmt er zu wenn die Ukraine ihre Sicherheit durch NATO-Staaten garantiert erhält. Man würde in Moskau lachen, gelten die Äußerungen wirklich dem russischen Publikum und nicht uns.

Russland hingegen hat vor Kiew seine Truppen umgruppiert, sagen Pentagon-Generäle. Die russische Armee zerstört die militärische und wohl auch die militärische genutzte Infrastruktur: Flughäfen, Kommandozentralen, Treibstofflager, Ausbildungslager der Armee. Erdgas gegen Rubel zu verkaufen ist eine klügere Posse verglichen mit der NATO-Nummer des ukrainischen Präsidenten. Die russischen Unternehmen, die Erdgas exportieren, mußten schon bisher 80% der Dollarerlöse in Rubel eintauschen. Ob nun der Abnehmer im Westen die Dollar etc. in Rubel eintauscht oder erst der russische Verkäufer ist unterm Strich egal, bliebe nicht das strategische Ziel, den US-Dollar als Leitwährung zu schwächen, was angesichts der neutralen Position die die arabischen Staaten einnehmen u.U. zum Tragen kommen könnte.
Zu Beginn der militärischen Intervention hat Putin die Ziele, die Russland damit verfolgt benannt: Demilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine, Anerkennung der Krim als russisches Staatsgebiet sowie der Republiken Luhansk und Donezk als eigenständige Staaten.

Was jeden Russen erschüttern mußte, waren die US-amerikanischen Labore in der Ukraine zur Entwicklung biologischer Kampfstoffe durch das Medizinunternehmen Metabiota. Zwar ist die deutsche Presse nicht in der Lage, diesen Sachverhalt ihrem Publikum mitzuteilen, obwohl nicht nur Victoria Nulan sonder nun auch die britischen Daily Mail durch einen langen, informativen Artikel garniert mit E-mails des Präsidentensohn Hunter Biden und anderer diesen Sachverhalt als gesichert erscheinen lassen. Dass der gute George Sorros auch hier seine Finger/Gelder/Adepten im Spiel habe, paßt zwar zu dessen Missionseifer, belegt scheint mir das noch nicht.

Selenski hat in der Vergangenheit seine Bereitschaft dokumentiert, ukrainische „Freiheitskämpfer“ die zuließen wie ihre Soldaten mit Handgranaten gegen spielende russische Kinder im Donezk vorgingen einem anderen Aufgabengebiet zuzuweisen und er versprach nun ukrainische Soldaten, die Kriegsverbrechen begingen zur Rechenschaft zu ziehen, womit er sich nicht allzuviel Zeit lassen sollte, will er der russischen Staatsanwalt zuvorkommen.

Der Ukraine-Krieg ist ein Konflikt von vielen Konflikten die uns noch bevorstehen werden. Man kann die Ursache des Dramas in unterschiedliche Worte fassen, auch in solche, die im Westen verstanden werden. Eine Gesellschaft besteht aus klugen und weniger klugen Menschen, aus Halbidioten und Vollidioten. Sie funktioniert nur dann, wenn jeder von ihnen den Rahmen erhält, sich seiner gesellschaftlichen Rolle in konstruktiver Weise versichern zu können. Siehe die sich öffnende Schere zwischen Arm und Reich.

Was uns zu denken geben sollte: dass das was einmal in den Schulen mit Integration angestrebt wurde nicht für die Politik, die nationale und internationale gilt. Desintegration, Ausgrenzung, Strafaktionen, Identitätspolitik anstelle von Sozialpolitik, Krieg statt Handel und Wandel: das ist die wirksamste Entwurmungskur zur Gesundung der Erde – und die Würmer, das sind wir.

Klärungen.

Milizen
Die Armee der Ukraine ist nicht eine. Wir sehen es, an dem sich sehr verschieden ausnehmende Verhalten ihrer Bataillon. Ich bezeichne das Bataillon Asow, Aidar und andere mehr als Milizen, weil ihr Handeln obzwar nun Teil der regulären ukrainischen Armee nicht darauf schließen läßt, sich der Politik unterzuordnen. Sie machen ihre eigene Politik: Eklatant sichtbar in Mariupol. Dort hatte das Asow-Bataillon bereits am 9. Mai 2014 Menschen zusammengeschossen, weil sie den Sieg der sowjetischen Armee über das Hitler-Regime feiern wollten. Die für dies und andere Verbrechen (Brandanschlag in Odessa) verantwortlichen Milizen wurden nicht zur Rechenschaft gezogen, was vielleicht erklärt, warum es keinen humanitären Korridor in Mariupol gibt und geben wird.

Victoria Nuland: „Fuck the EU“
Die Staatssekretärin des US-Außenministerium Victoria Nuland ist eine Frau die eine deutliche Sprache pflegt und das ist gut so. Dem Ausschuss des US-Senats berichtete sie, warum die USA Rußland den Zugang zu den in der Ukraine betriebenen Biolaboren verwehren muß. Es geht wohl nicht um gentrifizierten Weizen. Wann wir in Deutschland das Glück haben werden, wann die Russen das Glück haben werden, dermaßen mit der Wahrheit konfrontiert zu werden, wie dies die USA trotz allem immer noch pflegt, ist nicht abzusehen.

Entmilitarisierung der Ukraine
Eines der Ziele des russischen Einmarsches. Wenn ein Staat wie die Ukraine erklärt, eine Atommacht werden zu wollen, das den Milizen ein legales Mäntelchen umhängt, sich der militärischen Aufrüstung durch die USA und Großbritannien erfreut, den pro-russischen Oppositionsführer Viktor Medwedtschuk unter Hausarrest stellt kann man schon auf den Gedanken kommen, dass doch Nord-Korea mit seinen Atomraketen die größere Gewähr eines verantwortungsvollen Umgangs verspricht.

Krim und Donbas
Beides sind Konfliktherde, die Rußland auf Dauer schwächen. Rußland setzt sein Militär und seine Diplomatie ein, diese Konfliktherde zu beseitigen. Donezk und Luhansk werden als Staat anerkannt und die Krim, soll in Zukunft nicht mehr das Trinkwasser abgestellt werden, wenn es der Regierung in der Ukraine in den Kram paßt. Was wiegt unsere Abhängigkeit vom russischen Gas gegen die der Krim vom Wasser aus der Ukraine.

Russe und Ukrainer
Ich denke an den Don, den Fluß, der Russen und Ukrainer verbindet, immer noch und zwar unabhängig von jeglicher politischer Großwetterlage, seit Jahrhunderten. Ich denke an den Donkosaken-Chor, Soldaten, Russen und Ukrainer, die von der Liebe singen, an die Familienmitglieder die sich nun hassen sollen, weil teils russisch, teils ukrainisch.

Ukraine Krieg – Schmierentheater am Abgrund.

Die bei den Verhandlungen definierten Korridore zur Evakuierung der zivilen Bevölkerung hatten keinen Bestand. Eine Träumer, wer etwas anderes annehmen konnte. In Mariupol sitzen Milizen, die sich mit Nazisymbolen schmücken. Eines der Ziele der russischen Militäroperation war die Aburteilung der ukrainischen Faschisten. Mit menschlichem Schutzschild leben sie ein paar Tage länger und sterben als Helden.

Ein ganz besonderer Held Denis Kirejew starb laut ukrainischem Verteidigungsministerium in Ausübung eines Sonderauftrages. Kirijew nahm auf ukrainischer Seite an der ersten Verhandlungsrunde mit Rußland teil. Der ukrainische Parlamentsabgeordnete Alexander Dubinskij sagte am Samstag, Kirejew sei getötet worden, als er von Beamten des ukrainischen Sicherheitsdienstes wegen des Verdachts auf Staatsverrat festgenommen wurde. Der nächste Sonderauftrag wird wohl an Dubinskij gehen.

Die ukrainischen Milizen beschießen die Stadt Donezk mit schwerem Geschütz. Es bleibt für die Ukrainer zu hoffen, dass sich die russische Armee daran kein Beispiel nimmt.

Der Hit des Tages ist, dass die USA – da sich der Despot Putin beharrlich weigert uns das Erdgas abzustellen – in ihrer Verzweiflung vorschlagen, dass Deutschland die Abnahme der Erdgases verweigern solle.

Der Westen dreht – ermuntert durch die Friedensdemonstrant(in)en – weiter an der Eskalationsschraube und gedenkt der Ukraine Kampfflugzeuge zu liefern, mit DHL nicht. Aus Rußland hören wir: Sollten ukrainische Kampfflugzeuge von polnischem Boden starten, werden sie abgeschossen. Rumänien scheint die Rolle des Flugzeuglieferanten abzulehnen.

Nach dem Rückzug der amerikanischen Kreditkarten wurde mit der Einführung einer chinesischen Kreditkarte in Rußland der erste Schritt zur Etablierung eines vom Westen abgekoppelten Finanzsystemes unternommen.

Da der Westen auf die Niederlage Rußlands viel Geld gesetzt hat, ist ein Übergreifen des Krieges auf ganz Europa – durch Flugverbotszone oder militärischer Unterbindung westlicher Waffenlieferungen – nicht auszuschließen.

Krieg in der Ukraine und der Krieg 1870/71.

Der Krieg in der Ukraine wurde mit dem Weltkrieg 1914/18 verglichen. Kann man tun hilft aber nicht weiter. Wir befinden und im Jahre 1870. Egal ob provoziert oder nicht, das französische Kaiserreich erklärt dem Norddeutschen Bund den Krieg weil ein süddeutscher Adliger die ihm angebotene Krone Spaniens annehmen wollte wo doch jeder wußte, daß Spanien französisch ist.
Die Franzosen rücken vor, ein bisschen und der zum Krieg genötigte Napoleon III. wird bei Sedan geschlagen. Moltke rückt vor und kesselt die französischen Festungen ein und schließt Paris ein. Das eingeschlossene Paris konnte mit der Situation ganz gut zurecht kommen, weil das deutsche Heer den zivilen Handel und Wandel von Paris mit seinem Umland nicht unterband. Es entsteht die Pariser Kommune und weitere Kommunen und es bleibt eine Regierung in Bordeaux. England lieferte Geld und Waffen, blieb aber friedlich.
Schlachten entstanden um den Ring um Paris zu sprengen, was nicht gelang.
Das 1871 gegründete Deutsche Reich verhandelte mit Bordeaux, mit Paris und mit den Kommunen, bis zum Waffenstillstand. Viel Geld mußte Frankreich zahlen, so wie Preußen seinerzeit Bonaparte. Das Deutsche Reich gliederte sich Elsaß-Lothringen an, um weitere Krieg Frankreichs gegen Deutschland zu erschweren. Frankreich machte mit den Kommunarden von Paris kurzen Prozeß und Schuld waren die Deutschen.

Rußland operiert in der Ukraine ähnlich und hegt ähnliche Absichten. Der Westen bleibt ebenfalls in seiner Rolle, nur die Milizen in der Ukraine wollen das eingeschlossene Leningrad wiederbeleben und sabotieren Feuereinstellungsabsprachen und die Bildung humanitärer Korridore, die im übrigen von russischer Seite seit dem Beginn des Krieges angeboten worden sind. In Mariupol wird ein Haus mit 200 Menschen in die Luft gejagt und die Medien in Deutschland überlegen, ob sie das melden dürfen. Besser ist schon das Feuer im Kernkraftwerk, das von wem in den Büros gelegt wurde? Hier funktionierte der Korridor. Die russische Armee ließ den ukrainischen Feuerwehrtrupp passieren. Die Propaganda Selenskys verwendet jede Gelegenheit, um die NATO und die EU in den Krieg zu verwickeln.

Dies ist der Punkt an dem die Politiker des Westens mutig sein müssen. Die Verhandlungen Selenskys mit Rußland werden schwieriger. Denys Kirejew, Mitglied der ukrainischen Delegation der ersten Verhandlungsrunde wurde seiner Festnahme durch den SBU ermodert, weil er angeblich Staatsgeheimnisse verraten habe. Rechtsstaat geht anders.

Alle Hoffnungen liegen nun auf der Diplomatie Israels, der Türkei und Serbiens – wiewohl die USA mit Rußland ihre eigenen Verhandlungen führt. Coca Cola jedenfalls versorgte Russland weiterhin mit seiner Brause und Russland uns mit Erdgas.