Fake-News – Gefälschte Nachrichten.

Der Begriff Fake-News ist neu. Wer das übersetzt wird merken, daß schon immer Nachrichten gefälscht wurden und zwar von den Guten wie den Bösen. Wirecard – was wurde da an falschen Informationen produziert und von Politikern wie Medien verbreitet. Daß Medien und Politiker wußten, daß sie gefälschte Meldungen in Umlauf brachten, wollen wir nicht annehmen. Wer aber gefälschte Banknoten in Umlauf bringt…

Nun fordert die alteingesessene Politik die Querdenker vom Verfassungsschutz zu überwachen. Ein Grund dafür könnte eine Telegramm-Meldung gewesen sein, die zwar nicht von den Querdenkern stammt, aber den Namen eines Querdenkers benutzte.

Konkret: Der MDR meldete: „Telegram: Morddrohungen gegen Thüringens Innenminister Maier“ und bezog sich auf eine unter https://t.me/ballweg abgesetzte Falschinformation.

Daß nun der Querdenker Michael Ballweg Verbindung zu den Reichsbürgern suchte, muß davon unabhängig bewertet werden. Die Welt der Reichsbürger beruht auf einer Fiktion.

Wer unseren Staat verändern möchte, kann das tun aber nicht in Verleugnung der Wirklichkeit und die Wirklichkeit heißt Bundesrepublik Deutschland. Die Wirklichkeit jedoch wahrnehmen zu können, bedarf es, sich des eigenen Verstandes zu bedienen.

Kein Kommentar.

„Mehrere hundert „Querdenken“-Demonstranten sind in Frankfurt gegen die Corona-Einschränkungen auf die Straße gegangen. Manche trugen Masken mit der Aufschrift „Diktatur“ – während die Polizei Blockaden von Gegendemonstranten mit Wasserwerfern auflöste.“ HR 14.11.2020

„Gegen Maskenpflicht und Teil-Lockdown: In einigen Städten haben erneut Anhänger der „Querdenken“-Bewegung demonstriert. In Regensburg und Aichach war es friedlich.“ BR 14.11.2020

„Verfassungsschutz sieht Radikalisierung bei Gegnern der Corona-Politik.“ DLF 14.11.2020

Nachtrag:
„Zahlreiche Menschen strömten am Samstagabend zu einer Demonstration der „Querdenken“-Bewegung in die Bonner Innenstadt. Die rund 400 Teilnehmenden waren zur sogenannten „Corona-Info“-Tour auf den Marktplatz gekommen, obwohl die (Anm. TV: von den GRÜNEN regierte) Stadt die Demo im Vorfeld verboten hatte.“ WDR 15.11.2020