Bildungsresistenz mit bayrischer Schwachstelle.

Nachdem Söder in Bayern ein einigermaßen austariertes Rettungsprogramm für kleine, ganz kleine und größere Unternehmen auf den Weg gebracht hatte, öffnete sich das Füllhorn; es frißt die Gier das Hirn auf.
Heiko Maas (SPD) organisiert Tag und Nacht die Rückkehr im Ausland gestrandeter Deutscher, nicht durch Einsatz der Luftwaffe, nicht, weil die Maschinen nach dem, van der Leyen erfolgreich vermittelten Management durch McKinsey fluguntauglich geworden sind, sondern weil hoheitliche Aufgaben durch private Unternehmen ausgeführt werden sollen.
Van der Leyen selbst verteilt in Brüssel Gelder in astronomischer Höhe ohne deren Herkunft geregelt zu haben. Ganz in Stil der sozialdemokratischen Abrissbirne deutscher Außenpolitik Maas, läßt nun der möchtegern Kanzler Laschet im Dienste der westfälischen Bodenerosion (es geht um Erdbeeren und Spargel) polnische Erntehelfer einfliegen. Man hätte auch die im Bundesbesitz befindliche, privatwirtschaftlich geführte Bundesbahn bemühen können; der Umwelt zuliebe.